RSS

Autor

Autor

Wer schreibt hier eigentlich?

Name: Joschka Frech

Alter: 19

Bauchumfang: trotz oder dank der einheimischen Küche abnehmend!

Charakter: furia roja

Müsst ihr noch mehr wissen? Na gut…

Ich bin also zurzeit in Costa Rica, nachdem ich am Gymnasium Odenthal mein Abitur gemacht habe. Da ich mich nicht sofort in den nächsten Raum mit Tafeln und einem Vortragenden, mehr oder weniger kompetenten, Wesen setzen wollte, kam ich schon vergleichsweise früh auf die Idee meinen Zivildienst im Ausland zu leisten. Nachdem die ach so fortschrittliche Bundesregierung dann aber netterweise den Wehrdienst abschaffte, boten sich mir noch mehr Möglichkeiten, Deutschland mal für einige Zeit den Rücken zukehren zu können. Über das Internet fand ich das weltwärts-Programm, stieg ein in den Bewerbungsmarathon und landete nach Auswahlkursen, Orientierungswochenenden und Co. schließlich beim Evangelischen Entwicklungsdienst (mittlerweile Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst) und wurde Teil dessen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst.

Entwicklungspolitik ist nur ein Feld aus dem großen Gebiet der Politik/ Sozialwissenschaften, die mich schon seit einiger Zeit interessieren. Dieses Interesse, gepaart mit meiner Neugier, einer gewissen Entdeckungslust und dem Wunsch in die Ferne, weit weg von meinem Zuhause, auszubrechen sowie wachsendem Interesse an den spanisch-sprechenden Erdteilen (insbesondere Lateinamerika) hat dafür gesorgt, dass ich mich um einen Einsatzort in Mittel- und Südamerika bemüht habe.

Zuvor verbrachte ich alle meine Lebensjahre in der Gemeinde Odenthal bei Köln. Durchlief dort die gesamte Schulausbildung und wuchs mitten im Grünen, im wunderschönen Ortsteil Kümps auf. Dem ich hiermit gleichzeitig zu (noch mehr!) Weltruhm verhelfen will!

Nach diesem Auslandsjahr habe ich vor mir einen der raren Studienplätze zu besorgen. Vorzugsweise an Unis nördlich meiner Heimat.

Wir werden sehen, ob sich diese Pläne und meine gesamte Selbstwahrnehmung nicht doch noch (grundlegend) verändern werden in den kommenden Monaten. Gut, dass man eine Blog-Seite um einiges schneller ändern kann, als seine persönliche Einstellung (andersherum aber auch gut, dass das Bilden einer persönlichen Einstellung eben nicht so schnell geht!).

In diesem Sinne bleibt also auch gespannt auf mögliche Änderungen auf dieser Seite, meiner kleinen Insel im world wide web.

Hier noch ein paar Eindrücke meines aktuellen Zuhauses:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements
 

Eine Antwort zu “Autor

  1. Marion Mohrmann

    7. Mai 2013 at 19:56

    Der Sonnenuntergang ist traumhaft!!!! Mari

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: